nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mähroboter im Faktencheck

Wenn du über die Anschaffung eines Mähroboters nachdenkst, dann stellen sich zu Beginn viele Fragen. Hier erfährst du, was Mähroboter können, wie sie funktionieren und was sie für einen einwandfreien Betrieb brauchen. Auch dein LET'S DOIT Fachberater steht dir gerne mit Rat und Tat bei der Auswahl und Installation deines Mähroboters zur Seite.

Kann ich Mähroboter und automatisches Bewässerungssystem kombinieren?

Mähroboter und Bewässerung lassen sich im smarten Garten von deinem Smartphone steuern. Gardena bietet zum Beispiel eine Kombination aus Gartenbewässerung und Mähroboter Gardena smart SILENO an. Seit einiger Zeit kooperieren außerdem Gardena und Husqvarna in Sachen smarter Garten. 

Während das smarte Gardena Bewässerungssystem deinen Garten grün und frisch hält, sorgt der Husqvarna Automower für einen perfekt gemähten Rasen. Die gesamte Gartenpflege kannst du bequem über die Gardena App steuern. Mit dem intelligenten Garten bleibt dir mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Das Gardena smart system ist mit den Husqvarna Automowern 450X, 430X und 315X kompatibel: 

 

 

Wofür braucht ein Mähroboter ein Begrenzungskabel?

Der Begrenzungsdraht umfasst den Arbeitsbereich des Mähroboters. Der Mähroboter bewegt sich innerhalb der elektronischen Begrenzung, wie im Video am Beispiel des Begrenzungsdrahtes für Stiga Autoclip Mähroboter zu sehen ist.

Sobald sich der Mähroboter dem Begrenzungskabel nähert, empfängt er das Signal und ändert seine Richtung. Das Begrenzungskabel sorgt dafür, dass der Mähroboter den Bereich nicht verlässt. Das Kabel kann auch Blumenbeete und andere Bereiche, die nicht gemäht werden sollen ausgrenzen.

Muss ich jeden Baum und jeden Strauch mit einem Begrenzungskabel markieren?

Wenn der Mähroboter an ein Hindernis stößt, ändert er automatisch die Richtung. Nicht jeder Baum und jeder Strauch müssen also durch ein Begrenzungskabel ausgegrenzt werden.

Der Mähroboter hat Stoßsensoren, die dafür sorgen, dass er stoppt und eine andere Richtung einschlägt. Das ausgrenzen von Bäumen und Sträuchern schützt den Mähroboter jedoch vor Kratzern.

Wie findet mein Mähroboter abgelegene Stellen und schmale Durchgänge?

Mit einem Suchkabel findet der Mähroboter auch durch schmale Durchgänge und an abgelegene Stellen. Manche Modelle arbeiten mit einer GPS unterstützen Navigation, um ihr Bewegungsmuster zu optimieren.

Wie kann ich den Mähroboter steuern?

Der Mähroboter wird meist über eine App gesteuert. Hier kann man den Mähroboter ein- und ausschalten und Zeiten festlegen zu denen gemäht werden soll.

Was passiert, wenn der Akku meines Mähroboters leer ist?

Wenn sich der Akku des Mähroboters dem Ende zuneigt, sucht er automatisch den Weg zurück zur Ladestation. Der Husqvarna Automower findet die Ladestation auf drei Unterschiedliche Arten:

  • Der Mäher folgt dem Signal der Ladestation.
  • Er folgt dem Suchkabel.
  • Er folgt dem Begrenzungskabel bis er das Signal der Ladestation empfängt.

Wie lange dauert es bis der Mähroboter meinen Rasen vollständig gemäht hat?

Je nach Größe des Gartens braucht der Mähroboter ungefähr zwei Tage, um den Garten vollständig zu mähen.

Wie bewegt sich der Mähroboter durch den Garten?

Der Mähroboter bewegt sich nach einem freien Bewegungsmuster durch den Garten. So wird jede Stelle des Gartens gemäht und es entstehen keine Streifen wie bei einem Rasenmäher. Das Mähen aus verschiedenen Richtungen sorgt für einen besonders gleichmäßigen Schnitt.

Schadet Regen dem Mähroboter?

Mähroboter, wie zum Beispiel der Husqvarna Automower können auch bei Regen eingesetzt werden.

Schafft der Mähroboter auch Steigung und unebenes Gelände?

Steigungen und unebenes Gelände sind für den Mähroboter kein Problem. Je nach Modell kann der Mähroboter unterschiedliche Steigungen überwinden.

Dein LET’S DOIT Fachberater hilft dir gerne bei der Auswahl des passenden Mähroboters für deinen Garten.

Vereinbare einen Gartencheck.

Ist ein Mähroboter gut für den Rasen?

Der Mährobter schneidet das Gras immer nur wenige Millimeter. Diese Methode ist besonders sanft und wirkt Moosbefall entgegen. Die Rasiermesserscharfen klingen des Mähroboters schneiden den Rasen sauber ab – für ein optimales Schnittbild.

Was ist der Unterschied zwischen Rasenmäher und Mähroboter in Bezug auf das Mähen?

Mit einem Rasenmäher mäht man meist erst dann, wenn das Gras zu hoch wird und kürzt es um mehrere Zentimeter. Der Grasschnitt wird im Fangkorb gesammelt und entsorgt. Im Grasschnitt sind jedoch wichtige Nährstoffe enthalten, die der Boden verwerten kann. Der Mähroboter mäht häufiger und schneidet nur wenige Millimeter ab. Dadurch ist der Grasschnitt sehr fein. Er fällt zu Boden, zersetzt sich in kürzester Zeit und dient dem Rasen als Dünger.

Woher weiß mein Mähroboter, wann er mähen soll?

Die Mähzeiten lassen sich über eine App einstellen. Manche Husqvarna Automower haben einen Wetter-Timer. Bei wechselhaftem Wetter und schnellem Rasenwachstum mäht der Mähroboter öfter als bei trockenem Wetter und langsamem Rasenwachstum.

Welche Mähsysteme gibt es und wie sieht das Innenleben eines Mähroboters aus?

Es gibt zwei Arten von Mähsystemen. Bei dem einen wird das Gras durch rotierende, schwere Stahlmesser im Inneren des Mähroboters abgerissen. Im Automower von Husqvarna befindet sich eine rotierende Scheibe, auf der rasiermesserscharfe Klingen befestigt sind.

Gibt es Sicherheitsvorrichtungen für Mähroboter?

Der Husqvarna Automower ist mit schwenkbaren Messerklingen ausgestattet, die auf einer sich drehenden Scheibe befestigt sind.  Bei Kontakt mit einem festen Gegenstand ziehen sich die Klingen zurück. Wird er hochgehoben ziehen sich die Messer ebenfalls in die Scheibe zurück.

Wie schütze ich den Mähroboter vor Diebstahl?

Mähroboter sind meist mit einer Diebstahlsicherung ausgestattet. Der Husqvarna Automower ist mehrfach gegen Diestahl gesichert. Wird der Mäher aus dem Mähbereich gehoben ertnt ein Alarm, der nur mit einem Pincode abgeschaltet werden kann. Ein Pincode ist auch für die Inbetriebnahme des Mähroboters notwendig. Manche Modelle lassen sich auch mit dem Smartphone über GPS Signal orten.

 

Mehr zum Thema:

weiter lesen

Husqvarna Mähroboter

Die Husqvarna Automower® Modelle der dritten Generation bieten neben einem optimalen Mähergebnis auch ein zuverlässiges Konzept – immerhin verfügt der Marktführer bereits über eine 20-jährige Erfahrung in diesem Segment

Weiter lesen

Husqvarna Mährobotertest 2019

Der Mähroboter-Test beschränkt sich auf die aktuelle Mähroboter-Range der Husqvarna Automower® Modelle. Diese sind allesamt bei LET'S DOIT, inklusive umfangreicher Serviceleistungen, erhältlich. 

Weiter lesen

Gardena smart System

Die Zukunft des Gärtnerns hat begonnen: mit dem Gardena smart System. Von der Bewässerung bis zur Rasenpflege behältst du immer alles im Blick. So bist du immer mit deinem Garten verbunden, ob zu Hause, in der Arbeit oder im Urlaub.

Weiter lesen

Servicepass Mähroboter

Mit dem Erwerb eines Mähroboter-Servicepasses genießt du ein besonderes Vorteilspaket – für ein stressfreies Leben in deinem Garten. Denn bei LET'S DOIT setzen wir auf starken Service.

Weiter lesen

Mähroboter-Service

Ein Mähroboter sollte einmal im Jahr, spätestens aber nach 500 Betriebsstunden serviciert und gewartet werden. In der hauseigenen Fachwerkstätte von LET'S DOIT prüfen wir deinen Mährooter auf Herz und Nieren.

Weiter lesen

Vor-Ort-Service Mähroboter

Dein LET'S DOIT Fachberater kümmert sich gerne um die Planung und Installation deines neuen Mähroboters, vom Garten-Check bis zur Komplett-Installation.

Weiter lesen
Mehr anzeigen
3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise des Webshops zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.