Griller

Grillen – nicht mehr nur Zeitvertreib für eine heiße Samstag Nachmittagsparty – hat sich in den letzten Jahren zu einem richtigen Hype entwickelt und ein Ende ist nicht abzusehen. Ob von Weber als Kugelgrill mit Holzkohle oder Holzkohlebriketts oder mit Gas befeuert, in den unterschiedlichsten Größen – das ist geradezu eine Philosophiefrage, die in stundenlangen Streitgesprächen wohl nicht gelöst werden wird.

Filter

Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise in EURO (€) inkl. der gesetzlichen MwSt. Stattpreise sind die unverbindlich empfohlenen Endverkaufspreise unserer Lieferanten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Richtig grillen

Auf jeden Fall gibt es bei LET´S DOIT Griller und Grillzubehör für jeden Anspruch und jede Haushaltsgröße. Ob der kleine 2 Personen Gasgriller oder der an eine Outdoorküche erinnernde „Performer“ – Weber ist DIE Marke, auf die eingefleischte Grillfans schwören. Und das mit gutem Grund: Ein hochwertiges Produkt mit außergewöhnlich langer Garantie: Bis zu 10 Jahre lang garantiert Weber auf einzelne Bauteile seiner Griller – und das bei jedem Wind und Wetter – ob Sommer oder Winter, denn Grillen ist längst kein Schönwetter-Thema mehr!

Grillen hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer festen Säule im Rahmen der Kochgewohnheiten entwickelt. Waren früher Würstel und bestenfalls Hähnchen & Filet reif für den Griller, so hat sich hier, eine weiterhin stark wachsende Bewegung gebildet, die dieses Thema zelebriert. Und zwar als Ganzjahresvergnügen. Angepasst an die Jahreszeiten landen die unterschiedlichsten Spezialitäten auf dem Rost: von gegrillten Melanzane, Garnelen oder sogar Hummer, über Ente und Wachtel bis zu raffinierten Desserts reicht die Palette. Und wer schon einmal flambierte Bananen oder ein Schokosoufflet auf dem Weber Grill versucht hat, der weiß wovon wir sprechen.

Und dies ist natürlich alles nur mit dem richtigen Koch-Wissen in Verbindung mit dem passenden Griller möglich. Versuchen wir nun Licht ins Dunkel und dem Richtungsstreit zu bringen: Kohle oder Gas? Entscheiden muss in der Folge ja jeder selbst:

1. Kohlegriller

Beim Kohlegrill hat sich die Kugelform zurecht durchgesetzt, denn diese garantiert bei richtiger Anwendung Hitze wie in einem Umluftbackrohr und damit perfekt gegarte Speisen – beim Geflügel außen knusprig, innen saftig, beim Schweinsbraten eine perfekte Kruste und das Steak ist durch die eingetretene Maillard-Reaktion ebenfalls göttlich! Wichtig ist hierbei, dass die Kohlebriketts (am besten verwendet man diese anstelle „normaler“ Holzkohle) vollständig durchgeglüht sind. Dabei hilft der Anzündkamin, den man bei LET´S DOIT natürlich im Zubehör erhält. Damit ist in kürzester Zeit ein gleichmäßiges Durchglühen der gesamten Kohle garantiert. Diese wird dann je nach Bedarf unter dem Rost des Kugelgrills angeordnet: Für direkte Hitze auf der gesamten Fläche verteilt, bei benötigter indirekter Hitze entweder auf den beiden Außenseiten oder für eine 3-Zonen-Glut auf einer Seite zur Mitte hin schräg abfallend. Damit steht starke direkte Hitze am Rand, direkte mittlere Hitze in der Mitte und indirekte Hitze auf der anderen Seite des Grills zur Verfügung. So kann man zum Beispiel ein Steak perfekt bräunen und auf der „indirekten“ Seite rasten lassen.

Grillfans schwören auf den Kohlegrill wegen seinem typisch rauchigen Geschmack – den man mittlerweile auch mit dem Gasgrill realisiert, aber dazu später!

2. Gasgriller

Schon das Anzünden ist beim Gasgriller eine Freude, weil dies eine Angelegenheit von wenigen Sekunden ist . Sämtliche Geräte sind mit einem automatischen Zündmechanismus ausgestattet, der natürlich über eine Sicherheitsschaltung verfügt. Sind die Brenner in Betrieb, so strömt auch kein Gas aus. Ein Riesenvorteil des Gasgrills gegenüber einem Holzkohlegrill ist dessen Spontanität. Es braucht kein Vorglühen der Kohlen, sondern es kann sofort mit dem Grillen begonnen werden!
Aber nun zu den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Grillens mit Gas: Ob direkte starke Hitze oder mittlere indirekte Temperatur – innerhalb von Sekunden hat man diese stufenlos reguliert. Und nicht nur das: Eine Räucherkammer (bei jedem größeren Modell inkludiert) ermöglicht das Heißräuchern, ein Drehspieß (auch bei zahlreichen Modellen bereits vorinstalliert) und eine Infraroteinheit an der Rückwand verwandelt den Grill in eine perfekte Hendlbraterei!

Auch das Reinigen ist beim Gasgriller eine einfache Sache – einfach nach dem Grillen die gröbsten Verunreinigen entfernen und den Griller „ausheizen“ – das heißt bei maximaler Temperatur so lange mit geschlossenem Deckel heizen, bis der Rauch seitlich aufhört, auszutreten!

Und wer sich immer noch unsicher ist, welches Modell zu ihm passt, bei LET´S DOIT beraten wir Sie gerne! Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Griller

Perfekt ausgestattet in das Grillvergnügen! Grillen bedeutet Geselligkeit, Erlebnis im Freien und einen besonderen Genuss. Grillen ist Lifestyle!

Bei LET'S DOIT gibt es Griller der besten Qualität: von Weber Grill. Für jede Gelegenheit werden die passenden Geräte geboten. Egal wo du grillen magst: In der Wohnung auf dem Balkon, klassisch in der freien Natur mit Holz, oder auch mit Gas - höchste Qualitätsansprüche an Handhabung und Geschmack werden erfüllt.

Dein LET'S DOIT Fachberater gibt dir die notwendigen Informationen, welcher Grill für dich der Beste ist und welches Zubehör dein Grillerlebnis noch toppt. Eventuell hat dein Berater sogar einen speziellen Tipp oder ein besonderes Rezept parat - frag' am besten einfach gleich nach!

Bei LET'S DOIT wirst du garantiert fündig!

Griller