Bewässerung, Pumpen

Für Gärtner spielt die Bewässerung der Pflanzen und des Rasens eine wichtige Rolle. Mit dem richtigen Bewässerungssystem wird dabei auf die jeweiligen Anforderungen genau eingegangen. Alle Produkte und Infos rund ums Thema Bewässerung gibt es gleich hier bei LET’S DOIT zu finden.

Filter

Gartenschläuche

 

Fitt

Gartenschlauch Tobby Green 1/2" 25m
€ 19,99 Zur Aktion > Angebot gültig bis 02.05.2017
 

Fitt

Gartenschlauch Yoyo
€ 19,99 Zur Aktion > Angebot gültig bis 02.05.2017
 

Gardena

Saugschlauch
€ 4,99 Zum Produkt >  
 

Gardena

Spiralschlauch-Set
€ 47,79 Zum Produkt >  

Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise in EURO (€) inkl. der gesetzlichen MwSt. Stattpreise sind die unverbindlich empfohlenen Endverkaufspreise unserer Lieferanten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Für jede Anforderung das passende Bewässerungssystem

Sobald der Frühling Einzug hält und der letzte Frost sich verabschiedet hat, kann die Gartensaison wieder richtig losgehen. Damit alles gut wächst und gedeiht ist eine ausreichende Bewässerung der Pflanzen und des Rasens notwendig. Der Regen alleine würde hier nicht ausreichen, vor allem wenn er sich – zur Freude aller Sonnenanbeter – nicht all zu oft blicken lässt. Je größer der Garten, umso größer auch die Arbeit und der Radius der Bewässerung. Anstatt vermehrt große Gießkannen durch den Garten zu tragen, kann man auf hilfreiche Bewässerungssysteme und –utensilien setzen. Dazu zählen neben dem klassischen Gartenschlauch auch Sprinkler oder Rasensprenger zum Beispiel.

Der Klassiker im Garten

Ein wirklich guter Gartenschlauch muss so einigen Anforderungen standhalten. Immerhin wird er so oft wie kein anderes Arbeitsgerät gebraucht. Stabil und biegsam soll er sein, genauso wie Hitze und Kälte aushalten müssen. Wer sich hier nicht ärgern möchte, setzt auf gute Qualität und hat letztendlich einen treuen Gartenpartner an seiner Seite. Besonders wichtig ist dabei die Gewebearmierung bei einem Gartenschlauch. Sie ist dafür zuständig, dass der Schlauch formstabil, druckbeständig sowie robust ist und dabei gleichzeitig flexibel und geschmeidig bleibt. Diagonalarmierungen oder auch spiralförmige Trikotgewebe kommen dabei höchsten Ansprüchen nach.

Achtung Stolperfalle!

Da der Gartenschlauch so häufig benutzt wird, bleibt er in vielen Fällen unaufgeräumt auf dem Rasen liegen. Dort kann er allerdings leicht zur Stolperfalle werden oder auch beim Rasenmähen unter die Klingen geraten und beschädigt werden.

Mit folgenden Produkten kann man jedoch Unfälle vorbeugen:

Schlauchbox

Kompakt verstaut und aufgewickelt wird der Schlauch mittels Schlauchbox. Die Box hat meist einen fixen Platz an der Wand und ist mit einer Rückholautomatik ausgestattet. Ein Knopfdruck reicht aus und schon wird der Gartenschlauch von alleine aufgewickelt.

Schlauchwagen

Die wohl einfachste Art und Weise für Ordnung zu sorgen, ist der Schlauchwagen. Wie bei einer Kabeltrommel kann hier der Schlauch nach Bedarf ab- und wieder aufgerollt werden. Sie sind einfach in der Handhabung und können überall hin leicht transportiert werden.

Wandschlauchhalterung

Eine besonders günstige Möglichkeit, den Schlauch ordentlich aufzubewahren, ist eine einfache Wandschlauchhalterung. Sie ist schnell montiert und bietet dem Gartenschlauch ab sofort den passenden Platz um nicht zu einer Stolperfalle zu werden bzw. um nicht beschädigt zu werden.

Regen nach Plan

Sehr hilfreich und praktisch zum Bewässern von Rasen und Pflanzen sind die sogenannten Regner bzw. Rasensprenger. Diese können ganz einfach an verschiedenen Stellen im Garten aufgestellt werden und ermöglichen großflächige Bewässerungen.

Unterschieden werden dabei folgende Regner:


Viereckregner sind ideal für viereckige Flächen geeignet. Es können dabei sehr kleine bis hin zu große Gartenflächen damit bewässert werden.

Kreisregner oder auch Rundsprenger genannt sind in den meisten Fällen die erste Wahl, wenn es um die Bewässerung von größeren Rasenflächen geht. Mit dem Sprühregner können Pflanzen und Rasen sanft sowie langanhaltend bewässert werden. Die Erde hat dabei ausreichend Zeit das Wasser aufzunehmen.

Impulsregner werfen das Wasser sehr weit aus. Mittels kleiner Stopper wird der Strahl laufend unterbrochen und ein zu hartes Auftreffen am Boden wird somit verhindert. Sie eignen sich auch besonders gut bei Hindernissen, über die sie einfach hinwegspritzen können.

Getrieberegner, Sektorenregner oder auch Versenkregner werden im Boden versenkt und bei erreichtem Wasserdruck ausgefahren. Sie werden gemeinsam mit unter der Erde verlegten Bewässerungsanlagen verwendet. Diese Regner sind sehr einfach in der Anwendung und besonders praktisch, benötigen jedoch bei der Installation etwas Arbeitsaufwand.

Vielflächenregner sind besonders flexibel und individuell im Garten einsetzbar. Sie verfügen in der Regel über eine Wurfweite von ca. 10 Metern und können bis zu 300 m² besprengen.

Die richtige Gartenpumpe

Ebenfalls gefragt sind Gartenpumpen. Je nach Zweck gibt es hierfür eine breite Palette an Pumpen und Zubehör. LET’S DOIT bietet für jedes Anliegen die passende Pumpen an.

Eine Hauswasserwerkpumpe ist optimal um einen gleichmäßigen Wasserdruck herstellen möchte, wie etwa bei der Verwendung von gesammeltem Regenwasser. Auch für den Betrieb von Bewässerungsanlagen ist sie gut geeignet.

Tauchpumpen können sowohl im klaren als auch im verschmutzen Wasser eingesetzt werden und ermöglichen ein schnelles Entleeren bzw. abpumpen.

Wer auf natürliche Ressourcen bei der Gartenbewässerung zurückgreifen möchte, setzt auf Regen- oder Brunnenwasser. Um dieses schnell und einfach heraufzubefördern lohnt sich eine Gartenpumpe.

Bei LET’S DOIT findet man neben den beschriebenen Produkten auch eine Vielzahl an Zubehör dafür. Das passende Know-How dafür liefern unsere kompetenten LET’S DOIT-Fachberater.