Kettensägenzubehör

Damit die Kettensäge auch weiterhin gute Arbeit leistet, ist eine entsprechende und vor allem richtige Pflege sowie das eine oder andere Zubehör notwendig. Bei LET’S DOIT erhält man die passenden Produkte, damit auch weiterhin beim Sägen alles rund läuft.

Filter

 

Stihl

Harzlöser 300ml
€ 13,50 Zum Produkt >  

Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise in EURO (€) inkl. der gesetzlichen MwSt. Stattpreise sind die unverbindlich empfohlenen Endverkaufspreise unserer Lieferanten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Regelmäßige Pflege für einen optimalen Ablauf

Wer problemlos, zügig und vor allem sicher mit seiner Kettensäge arbeiten möchte, muss auch vorab dafür sorgen, dass die Motorsäge gut in Schuss ist. Auch wenn einige Geräte nicht sehr pflege- und wartungsintensiv sind, gilt es bei Kettenmotorsägen gewisse Arbeiten durchzuführen, um beste Voraussetzungen für einen reibungslosen Sägeprozess zu haben. Das Gerät funktioniert so dann immer wieder aufs Neue einwandfrei. Die regelmäßige Pflege wirkt sich dabei zusätzlich positiv auf die Leistungsdauer sowie die Sicherheit aus.

Schwertpflege

Das mitunter Wichtigeste bei einer Kettensäge ist natürlich das Schwert. Die Sägekette hat dabei am meisten mit Verschleißerscheinungen zu rechnen. Mit dem passendem Sprühmittel kann diese aber optimal gepflegt werden. Multifunktionssprays haben dabei nicht nur eine reinigende Wirkung, sondern sorgen gleichzeitig für einen anhaltenden Schutz. Eine weitere Schutzmaßnahme ist es das Schwert in einer Schutzhülle aufzubewahren. Vor allem beim Transport oder auch bei unsachgemäßer Aufbewahrung können hier Schäden entstehen.

Schutz und Reinigung mit der richtigen Schmierung

Besonders wichtig ist es die Kettensäge regelmäßig zu schmieren. Hierfür sollte die Motorsäge vorab gut gereinigt worden sein. Danach schmiert man sämtliche bewegliche Teile gut mit dem Schmiermittel ein. So kommt es während des Betriebes zu einer geringeren Reibung, was zu einem reduzierten Energiebedarf führt. Auch werden die einzelnen Teile dadurch besser geschützt. Vor allem bei Benzin-Kettensägen empfiehlt sich regelmäßiges Schmieren.

Rundum sauber

Aber nicht nur die inneren Teile freuen sich über eine regelmäßige Pflege. Auch um die äußere Optik darf man sich schon mal kümmern. Je nach Verschmutzungsgrad bieten sich dabei Spezialreiniger an. Mit Tuch und Pinsel oder Bürste ausgestattet kann man mit ein paar Handgriffen die Kettensäge wieder zum Leuchten bringen.

3 Stufen zur optimalen Pflege

Je nach Sägenutzung gibt es drei Stufen der Pflege bei einer Kettensäge: nach jedem Einsatz, wöchentlich sowie eine komplette Pflege einmal im Jahr.



1. Nach jeder Benutzung soll die Kettensäge auch wieder gereinigt werden. So können Schäden an der Säge bzw. am Sägeblatt vermieden werden. Auch mögliche bereits entstandene Schäden können dabei entdeckt werden. Verschmutzungen und Ölrückstände können mit einem einfachen, weichen Tuch gereinigt werden. Ebenfalls wichtig ist es den Luftfilter zu säubern. Zuletzt wird noch das Sägeschwert und die Sägekette überprüft. Am besten man schraubt dabei das Schwert ab und reinigt es dann mit einem groben Pinsel oder einer Bürste. Wenn die Kettenspannung in Ordnung ist, bedarf es keinen weiteren Wartung. Sollte die Säge bereits stumpfe Stellen aufweisen, muss sie unbedingt wieder nachgeschärft werden. Nicht nur um eine bessere Schnittqualität zu erzielen, sondern auch um die Verletzungsgefahr zu reduzieren.



2. Wird die Kettensäge häufig eingesetzt, so empfiehlt sich auch eine wöchentliche Pflege des Gerätes. Vor allem wenn viel mit Nadelholz gearbeitet wurde, müssen die Harzreste wieder aus dem Gehäuse entfernt werden. Am besten gelingt dies mit einem speziellen Harzlöser.



3. Bevor es in die Winterpause geht, ist eine Rundum-Pflege bei der Kettensäge angesagt. Hierzu nimmt man am besten das komplette Gerät auseinander und reinigt die Motorsäge gründlich. Vom

Öltank über den Filter bis hin zur Überprüfung der Ketten und des Sägeschwertes wird hier noch einmal alles durchgecheckt. Danach soll die Kettensäge am besten trocken und staubfrei aufbewahrt werden.


Auch wenn es mit etwas Aufwand verbunden ist, mittels richtiger Pflege und Wartung wird man auch länger etwas von seinem Gerät haben und erstklassige Arbeit verrichten könne. Bei LET’S DOIT gibt es neben den Pflege- und Reinigungsprodukten auch noch weiteres passendes und notwendiges Zubehör für die Kettensäge.


Zusätzliche Fragen zum Zubehör können auch gerne unseren LET’S DOIT-Beratern gestellt werden. Diese kümmern sich rasch um jedes Anliegen und helfen optimal bei der Wahl des richtigen Produktes.