Gras- und Strauchscheren

Bei LET’S DOIT findet man nicht nur das passende Gartengerät, sondern auch nützliche Informationen und Tipps rund um das Thema Gartenarbeit. Ein Werkzeug, das in jedem gut sortierten Werkzeugschuppen zu finden sein sollte, ist die Gras- bzw. Strauchschere. Hier bei LET’S DOIT gibt es die beste Auswahl dafür.

Filter

 

Bosch

Akku-Strauch- und Grasscheren Set Isio III
statt € 79,99
€ 69,99 Zur Aktion > Angebot gültig bis 04.04.2017
 

Gardens Best

Grasschere drehbar 30cm
€ 7,99 Zum Produkt >  
 

Gardens Best

Grasmesser
€ 8,99 Zum Produkt >  
 

E-Flor

Grasmesser
€ 10,99 Zum Produkt >  
 

E-Flor

Strauchmesser
€ 12,99 Zum Produkt >  
 

Gardena

Grasschere comfort
€ 20,99 Zum Produkt >  
 

Gardens Best

Akku-Grasschere GB 70 AGS
€ 29,99 Zum Produkt >  
 

Gardena

Teleskop-Drehstiel
€ 35,99 Zum Produkt >  

Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise in EURO (€) inkl. der gesetzlichen MwSt. Stattpreise sind die unverbindlich empfohlenen Endverkaufspreise unserer Lieferanten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Gras- und Strauchscheren – Ein Must-Have für jeden Garten

Wer einen Garten hat, der hat auch immer etwas zu tun. Vom Rasenpflegen bis hin zu Sträucher, Hecken und Bäume schneiden ist alles dabei. Mit ein paar - mehr oder weniger gekonnten - Handgriffen, lässt sich allerdings jedes Grundstück in eine gepflegte und ansprechend schöne Wohlfühloase verwandeln. Natürlich ist hierfür immer das richtige Gartengerät notwendig. Wer sich im Vorhinein für das passende Werkzeug entscheidet, hat im Nachhinein ein besseres Ergebnis und vor allem mehr Spaß bei der Arbeit. Ein perfektes Werkzeug für begeisterte Gartenbesitzer ist die Strauch- bzw. Grasschere. Mit diesem praktischen Tool lassen sich nicht nur Sträucher und Hecken schneiden, sondern auch die Kanten von Rasenflächen erhalten damit den letzten Schliff.

Der feine Unterschied

Immer wenn es um die "Feinarbeit" im Garten geht, kommt nichts an die Gras- bzw. Strauchschere heran. Die Grasschere kommt dabei vor allem beim Schneiden von Gras, besonders beim Kantenschneiden, zum Zug. Durch ihre scharfen und präzisen Messer kann man sie aber mittlerweile auch schon zum Bearbeiten und Formen von Sträuchern einsetzen. Jedoch ist hierfür noch immer die Strauchschere die bessere Wahl, da ihre Messer auch härteres Gehölz schneiden können. Mit ihnen können die verschiedensten Büsche und Sträucher besonders einfach und präzise modelliert werden.

Individueller Einsatz der Strauchschere

Eine Strauchschere enthält verschiedene Scherenaufsätze, die sich in Form und Länge unterscheiden. Durch die Länge der Messer kann die jeweilige Schnittlänge eingestellt werden. Je größer dabei die Schnittlänge umso schneller kommt man mit der Arbeit voran. Wenn es allerdings um Formschnitte geht, empfiehlt es sich zu den kürzeren Klingen zu greifen. Damit kann besser gearbeitet werden, da hier nicht zu viel weggeschnitten wird, wodurch auch der Gesamteindruck nicht zu Schaden kommt.

Grasschere – Für den perfekten Feinschliff

Rasenmäher sind optimal wenn es darum geht viel und vor allem schnell Rasenflächen zu bearbeiten. Allerdings gibt es Stellen, die sind nur schwer bis gar nicht für einen Rasenmäher zu erreichen, wie z.B. Rasenkanten oder die Bereiche rund um Bäume oder Sträucher. Eine hilfreiche Erweiterung dazu ist dann die Grasschere. Manuelle Grasscheren besitzen neben einem ergonomischen Griff auch verstellbare Klingen. Das Arbeiten wird dadurch komfortabler und gleichzeitig kann damit ein größerer Bereich erfasst werden.

Besonders praktisch sind jene Grasscheren, die sich mittels einfacher Stecktechnik in eine Strauchschere umwandeln lassen. Der Vorteil liegt hier auf der Hand. Das Multifunktionsgerät erspart zum einen den Kauf eines weiteren Gerätes, zum anderen kann man je nach Bedarf die Funktion ändern und flexibel arbeiten.

Für kleinere Gärten reichen manuelle Scheren aus. Bei größeren Gärten bzw. bei besonders vielen Hecken und Sträuchern ist allerdings eine motorbetriebene Strauch- und Grasschere die bessere und vor allem schonendere Alternative.

Akku-Scheren – leichtes Arbeiten bei voller Leistung

Mit den Akku-betriebenen Geräten gehen die Arbeiten noch leichter von der Hand. Bei gleichzeitig geringerem Körpereinsatz, kann mehr Fläche zurechtgeschnitten werden. Die Geräte sind sehr leicht und liegen sehr gut in der Hand, was zu einem erhöhten Arbeitskomfort führt. Die Bedienung ist ebenfalls sehr einfach. Durch den Akku kann man sich flexibel durch den Garten arbeiten und muss nicht auf störende Kabel achten. Allerdings ist hier auf die beschränkte Laufzeit zu achten. Je nach Akku kann nur eine begrenzte Zeit durchgearbeitet werden.

Hilfreiche Zusatzgeräte

Eine zusätzliche Arbeitserleichterung kann man mittels Teleskopstile erzielen. Sie werden entweder gleich im Set mitangeboten oder bei manchen Modellen können sie auch zusätzlich gekauft werden. Beim Kauf einer Grasschere ist der Teleskopstil besonders empfehlenswert, da er die Arbeit erheblich erleichtert. Ständiges Bücken wirkt sich nämlich nicht nur für ältere Menschen belastend aus.

Für mehr Informationen zu den einzelnen Gras- und Strauchscheren stehen unsere LET’S DOIT-Berater gerne zur Verfügung. Mit ihrem kompetenten Fachwissen helfen sie bei jeder Frage weiter.