Pelletöfen

Pelletöfen sorgen nicht nur für wohlige Wärme sondern sind auch ein optischer Blickfang. LET'S DOIT hat ein breites Sortiment an Öfen, da ist für jeden etwas dabei.

Filter

 

HAAS+SOHN

Pelletofen HSP 2.17 Premium II perl-anthrazit/perl-schwarz
€ 1.899,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

Rika

Pelletofen Livo
€ 2.799,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

HAAS+SOHN

Pelletofen HSP 7 grau, Top schwarz
€ 2.899,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

Rika

Pelletofen Sumo Schiefer weiß
€ 4.529,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

Rika

Pelletofen Corso Alu schwarz
€ 4.699,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

Rika

Pelletofen Domo Stein Weiß
€ 5.499,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

Rika

Kombi-Pelletofen Paro Stein weiß mit Rikatronik3
€ 5.999,- Zur Aktion > Angebot gültig bis 31.12.2017
 

Wamsler

Pelletofen WP 2-8
€ 1.899,- Zum Produkt >  

Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise in EURO (€) inkl. der gesetzlichen MwSt. Stattpreise sind die unverbindlich empfohlenen Endverkaufspreise unserer Lieferanten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Die Grundkomponenten eines Pelletofens sind der Stahlkorpus mit Feuerraum, das Rauchgasrohr und das feuerfeste Sichtfenster. Darüber hinaus verfügt ein Pelletofen über einen Schneckenmotor, der die Pellets automatisch von dem integrierten Pelletbehälter in den Feuerraum transportiert. Pelletöfen werden automatisch mit der notwendigen Menge an Pellets versorgt, so muss im Gegensatz zu einem Scheitholzofen das Brennmaterial nicht ständig nachgelegt werden.

Brennstoff Pellets

Pellets werden aus unbehandelten Holzresten gewonnen, die unter hohem Druck gepresst werden und daher einen extrem niedrigen Wassergehalt aufweisen. Das wiederum ergibt einen hohen Heizwert.

Die Pellets werden über Säcke in den Pelletbehälter gefüllt, über einen Schneckenmotor in den Feuerraum befördert und dort elektrisch gezündet. Der Pelletsverbrauch variiert je nach Raumgröße und der Intensität der Nutzung.

Die in Säcken von bis zu 15 kg erhältlichen Pellets sollten an einem trockenen Ort gelagert werden.

Luftzufuhr

Für den Betrieb des Kaminofens und die Wärmeerzeugung muss dem Ofen regelmäßig frische Luft zugeführt werden. Bei einem raumluftabhängigen Ofen wird die Luft aus dem gleichen Raum bezogen, in dem der Ofen steht. Bei einem raumluftunabhängigen Ofen wird die Luft über eine Leitung von außen zugeführt.

Raumgröße

Bei der Wahl des geeigneten Pelletofens spielt die Raumgröße eine wichtige Rolle, denn je größer der zu beheizende Raum ist, desto größer ist auch die dafür notwendige Heizleistung.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Isolierung des Objekts. Je nach Raumgröße und Isolierung des Hauses, kann der gleiche Ofen einen größeren Raum (bei guter Isolierung) oder einen kleineren Raum (bei schlechter Isolierung) beheizen.

Pelletöfen kommen häufig in Niedrigenergie- und Passivhäusern zum Einsatz. Durch den niedrigen Energiebedarf reicht oftmals auch ein kleinerer Pelletofen aus.

Vorteile Pelletöfen

  • Durch den Einsatz eines stufenlosen Schneckenmotors arbeitet der Pelletofen sehr leise und ermöglicht eine ruhige Atmosphäre.
  • Die Verteilung der Wärme erfolgt über natürlich Konvektions- und Strahlungswärme.
  • Durch die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz kann ein Pelletofen CO2-neutral betrieben werden.
  • Der Pelletofen kann vollautomatisch, sogar via Touch-Display oder Mobiltelefon, gesteuert werden.
  • Schönes, gleichmäßiges Feuerbild. Modern und sehr gemütlich.