Magnetwand selber machen

Magnettafeln sind nicht nur praktische Helfer, um wichtige Notizen, Einkaufszettel, Arzttermine und Postkarten mit Magneten zu fixieren. Eine selbst gestaltete Magnetwand – über dem Schreibtisch im Büro oder zu Hause – ist ein Hingucker. Sie verleiht dem Raum einen persönlichen Look und zieht die Blicke auf sich. Hättet ihr auch gerne eine individuell gestaltete Magnetwand? Wir zeigen euch, wie ihr mit Magnetfarbe, eine einzigartige und tolle Magnettafel an die Wand bekommt – und das, ohne Nägel in die Wand zu schlagen.

Was du für eine DIY Magnettafel benötigst:

  • Magnetfarbe
  • Pinsel
  • Abdeckband
  • Abdeckfolie / Zeitungspapier
  • Walze
  • Arbeitsaufwand: Tag 1: 60 Minuten, Tag 2: 30 Minuten, Tag 3: 35 Minuten

Schritt für Schritt Anleitung für deine Magnetwand

Schritt 1:

Wählt eine geeignete Stelle an der Wand, die dann auch leicht erreichbar ist, um Notizen, Fotos etc. zu befestigen.

Bringt das Abdeckband an der Wand an, um den Rand der Magnettafel festzulegen.

Tipp: Am besten messt ihr vom Boden weg nach oben und markiert mit Bleistiftstrichen die untere Längsposition der Magnetwand. Das untere Band könnt ihr dann entlang dieser Bleistiftstriche kleben. Wenn ihr von diesem Band dann die Höhe der Magnetwand nach oben messt, könnt ihr auch hier wieder mit Bleistift den oberen Längsstreifen anzeichnen und das Band festkleben. Die seitlichen Streifen des Abdeckbandes kriegt ihr dann mit dem exakten Abmessen der beiden Längsstreifen hin.

Schritt 2:

Wenn der Bereich abgesteckt ist, könnt ihr die erste Schicht der Wandfarbe mit der Walze auftragen. Am besten klebt ihr vorher den unteren Teil der Wand ab, damit die Farbe nicht darauf tropft. Achtet darauf, dass ihr immer in eine Richtung streicht, damit ihr keine Flecken entstehen.

Vom ersten Anstrich dürft ihr euch nicht entmutigen lassen, denn man sieht hier noch die Spuren der Walze. Der erste Anstrich sollte nun mehrere Stunden trocknen, am besten über Nacht.

Schritt 3:

Ist der erste Anstrich trocken, könnt ihr das zweite Mal die Magnetfarbe auftragen. Der letzte Anstrich steht am 3. Tag steht. Streicht noch einmal die Magnetfarbe auf die markierte Fläche und lasst sie trocknen. Wie ihr seht, ist das Ergebnis weitaus besser.

Schritt 4

Das Abdeckband solltet ihr abziehen, bevor die Farbe ganz trocken ist. Sie sollte aber auch nicht mehr allzu nass sein. Sodass sie weder bröckelt noch verläuft.

Die Farbe sollte wieder einen Tag trocknen, bevor ihr die Magnete testen und die ersten Bilder und Notizen aufhängen könnt.