Windlicht DIY

Ein Windlicht eignet sich perfekt, um deine Wohnung, deinen Balkon oder deinen Garten zu verschönern. Wir haben die perfekte DIY Anleitung, wenn du kein 08/15 Windlicht, sondern etwas Persönliches und Individuelles möchtest.

Windlichter können kostengünstig und einfach selbst erstellt werden. Und es macht auch noch Spaß :)

DIY Windlicht Materialien:

  • Einmachglas
  • Lack, Farbspray
  • Pinsel
  • Wolle

Wie machst du dein eigenes DIY Windlicht:

Zuerst wickelst du die Wolle um das Glas. Je nachdem wie du das Glas umwickelst, so erhältst du dann auch die Struktur des Windlichtes. Durch die Flächen, die du mit der Schnur ziehst, wird dann das Licht der Kerze durchscheinen. Schmälere Flächen erhältst du, wenn du die Wolle wie oben um das Glas spannst. Du kannst diese auch kreuzen oder von oben nach unten wickeln. Sei einfach kreativ!

Besprühe oder bestreiche das Glas samt der Wolle mit der Farbe. Lass die Farbe anschließend trocknen und streiche gegebenenfalls nochmals darüber. Sobald die Farbe vollständig getrocknet ist, kannst du die Wolle wieder heruntergeben und das Windlicht mit Bändern, Schnüren etc. schmücken.

Eine Kerze hinein und noch den perfekten Platz für das neue DIY Windlicht finden – fertig :)