nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Benutzer löschen

Bist du sicher, dass du diesen Benutzer löschen möchtest?

Privat
Mein
Markt
Bitte wähle deinen Markt oder logge dich ein.
Anmelden
Markt auswählen

Produkttest Traeger Pelletsgrill

Grill raus, Pellets rein, per Knopfdruck aufheizen, mit Grillgut bestücken, fertig! So einfach kann grillen sein mit einem Traeger Pelletsgrill. Unser Produkttester Martin hat für uns den Pelletsgrill Ironwood 650 unter die Lupe genommen und ihn zuhause ausgiebig getestet.

Das Testobjekt

Traeger Pelletsgrill Ironwood 650

mit folgenden Eigenschaften:

  • Grillsystem: Pellets
  • Material Grillrost: Grillrost 56 x 48 cm,
  • zusätzlicher Grillrost 56 x 26,5 cm
  • Grillfläche: 4.194 cm2
  • Gesamtmaße L/B/H: 114 x 66 x 119 cm
  • Gewicht: 66 kg
  • Ironwood D2 Controller
  • Wifire Technologie
  • D2 Direct-Drive Antrieb
  • Turbotemp
  • Grillguide
  • Temperaturfühler inkl. Aufbewahrungsfach
  • Super Smoke Mode
  • Zus. verstellbare Grillrostebene zur optimalen
  • Hitzeverteilung
  • 9 kg Pelletskammer-Kapazität
  • Edelstahl-Seitenablage mit Haken

 

Und nun zum Pelletsgrill Review.

Lieferumfang

Der Zusammenbau des Grills war sehr einfach und die Anleitung leicht verständlich. Außerdem waren die Teile auch super verpackt und aus der großen äußersten Schachtel kann danach ein Kartonhaus für Kinder gebastelt werden, da sie einen entsprechenden Aufdruck hat. Je nach Temperaturbereich ist der Grill ungefähr nach 20 Minuten einsatzbereit.

Was unserem Tester Martin sofort beim Aufbau auffiel ist die - wir zitieren - "Absolut perfekte Qualität! Habe noch nie eine so hohe Qualität bei einem Griller gesehen". Dazu lässt sich nicht mehr viel hinzufügen ;)

 

Handhabung

Das Starten des Grillers ist genauso einfach wie es klingt und geht fast gar nicht noch unkomplizierter. Einfach die Pelletskammer auffüllen, das Netzkabel in eine geerdete Steckdose stecken, den Einschaltknopf drücken, die gewünschte Garmethode und Temperatur einstellen und den Rest macht der Grill. Nach ungefähr 15 bis 30 Minuten je nach Temperatur kann das Grillgut aufgelegt werden und das Garen bei konstanter Temperatur kann losgehen. 

Getestet hat Martin auch die Traeger Pellets "Signature Blend", welche er als einen perfekten Allrounder für beinahe jedes Gericht empfehlen kann. Er möchte aber unbedingt auch noch die anderen Geschmacksrichtungen nach und nach probieren.

Martins persönliche Vorteile:

  • einfach in der Einstellung
  • die Temperatur muss nicht dauernd kontrolliert werden (Grill macht das selbstständig)
  • sieht den aktuellen Pelletsstand
  • der perfekte Griller für Grillgut was länger benötigt als eine Grillwurst

Leistung, technische Ausstattung

Die Heizleistung ist hervorragend und was auch grandios ist, dass die eingestellte Temperatur konstant vom Griller selbst gesteuert wird. Die Funktion Super Smoke, welche mit nur einem Knopfdruck eingeschaltet wird, erzeugt mehr Rauch um den Rauchgeschmack zu intensivieren. Die Funktion Keep Warm stoppt den Garzyklus und erzeugt eine konstante Temperatur von 75° und hält das Grillgut somit warm. Die WiFire-Funktion lässt den Griller über die Handy-App wie mit einer Fernbedienung steuern. Außerdem finden sich viele Rezeptvorschläge und Einstellungsmöglichkeiten in der App.

 

Wartung und Pflege

Das Putzen des Grills ist überhaupt nicht aufwendig im Vergleich zu einem Holzkohle- oder Gasgrill. Bisher hat unser Tester Martin nur Asche im Grill und keine Fettspritzer.

 

Wie ist der Gesamteindruck?

"Ich bin begeistert: Toller Rauchgeschmack und sehr einfach einzustellen. Meine anderen Grills kommen kaum mehr zum Einsatz. Am besten gefallen hat mir die perfekte Verarbeitung des Pelletsgrill. Der Grill ist jeden Cent wert und ein absolutes Must-Have für Grillfans." - Martin

 

 

 

Vielen Dank für deinen ausführlichen Testbericht und deine Fotos, Martin, und viel Spaß weiterhein beim Grillen!