nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Benutzer löschen

Bist du sicher, dass du diesen Benutzer löschen möchtest?

Privat
Mein
Markt
Bitte wähle deinen Markt oder logge dich ein.
Anmelden
Markt auswählen

Stiga Akku-Aufsitzmäher Swift 372 E

Du möchtest nicht mehr deinen Rasenmäher auf und ab schieben und du bist aber auch kein Fan von einem Mähroboter? Dann ist der Akku-Aufsitzmäher vielleicht genau das Richtige für dich! Das kompakte Design und die unglaublich leichte Manövrierbarkeit machen dieses Gerät zu etwas besonderem. Hast du auch noch weitere Stiga Akku-Gartengeräte der 48V-Serie zuhause oder möchtest dir welche zulegen, macht dieser Aufsitzmäher noch mehr Sinn für dich.

 

Die Produktdetails des Akku-Aufsitzmähers Swift 372 E:

  • Leistung: 48 V / 25 Ah
  • Getriebe: elektrisch
  • Schnittbreite: 72 cm
  • Schnitthöhenverstellung: 6-fach
  • Schnitthöhe: 30-80 mm
  • Volumen Fangvorrichtung: 170 L (kein Mulchkit)
  • LED-Scheinwerfer
  • Flächenempfehlung 2000m2
  • Gewicht: 200 kg
  • inkl. 2 Akkus mit 5,0 Ah und 2 Akkkus mit 7,5 Ah
  • Tempomat
  • mit STIGA.GO App kompatibel

 

Wendig und platzsparend

Da der Aufsitzmäher nur 73,5 cm breit ist und einen Wenderadius von 1,62 m hat, kann der Stiga Swift leicht durch enge Stellen, komplexe Blumenbeete oder rund um einzelne Sträucher manövriert werden.
Der kompakte Rasentraktor kommt mit seiner Breite auch leicht durch jede Tür in jede Gartenscheune oder Garage und braucht auch nicht so viel Platz wie andere Rasentraktoren.

Volle E-Power Akkus und 3 intelligente Schnittmodi

Intelligent synchronisierte Akkus arbeiten für optimierte Leistung, Laufzeit und Schonung der Akkus. Die vier Stiga E-Power Akkus können auch in andere Stiga-Gartengeräte der 500er, 700er- und 900er Serien eingesetzt werden. Der Rasentraktor kann auch mit drei Akkus weitermähen und mit zwei Akkus weiterfahren.
Der neue Stiga Smart Schnittmodus bietet die Wahl zwischen drei verschiedenen Messergeschwindigkeiten. Außerdem kann durch den Eco-Modus 40% Energie gespart werden und so mit einer einzigen Akkuladung das Mähen von 2.800m2 ermöglicht werden.

Kontrolle und Komfort

Der Swift kann ganz einfach mit der STIGA.GO App verbunden und als digitales Live-Armaturenbrett verwendet werden. Hier lassen sich Akkustand, Geschwindigkeit oder die beste Zeit zum Aufladen der Akkus überprüfen.
Das ausgeklügelte Design macht den Aufsitzmäher bequem. Durch die Ein-Fuß-Fahrbedienung, dem sehr niedrigen Schwerpunkt und der leichten Lenkung hat der Fahrer alles sicher unter Kontrolle.

Effizient und sauber

Höchste Effizienz werden durch die zwei Twinclip-Messer und dem aerodynamischen Fangtunnel geboten. Durch das Zusammenwirken der gegenläufigen Messer und dem neu gestalteten Mähdeck wird ein besserer Schnitt erzielt.
Die Messer können auch ganz leicht mit dem Gartenschlauch gereinigt werden.

Der Stiga Akku-Aufsitzmäher Swift 372 E bei LET'S DOIT: