nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Elektrogrill im Vergleich: Jederzeit sofort einsatzbereit

Freunde stehen um einen Griller und grillen

Einfach einstecken und loslegen: Mit einem Elektrogrill ist spontanes Grillen kein Problem. Ideal für Balkon oder Terrasse ist der Elektrogrill immer bereit wenn du Lust auf etwas Gegrilltes hast. Dabei kannst du schon beim Grillen entspannen. Die Temperatur lässt sich im Handumdrehen auf das Grad genau regulieren. Die neuen Modelle verfügen über digitale Hitzekontrolle und eine App, mit der du das perfekte Steak auf den Punkt genau grillst. Das bedeutet für dich: maximaler Grillkomfort und optimales Grillergebnis.

 

Anfeuern

Im Vergleich zu Gasgrill oder Holzkohlegrill braucht man mit einem Elektrogrill so gut wie keine Vorbereitungszeit. Es reicht eine Steckdose – und das ist auch für manche der Haken. Denn das Grillen in der freien Natur ist mit einem Elektrogrill nicht möglich. Dafür eignet sich der Elektrogrill perfekt für das Grillen auf der Terrasse oder sogar im Haus. Im Vergleich zum Holzkohlegrill bekommt man mit dem Elektrogrill am Rost auch relativ schnell eine gute Hitze zum Grillen. Dafür sind Holkohlegrills für das rauchige Aroma bekannt – damit kann der Elektrogrill nicht dienen. Wer schnell einmal zwischendurch oder abends unkompliziert grillen möchte, der ist mit einem Elektrogrill jedoch gut beraten.

 

Temperatur regulieren

Die Temperatur lässt sich bei den meisten Elektrogrills, bis auf das Grad genau, einstellen. Das ist ein großer Vorteil besonders im Vergleich zu Holzkohlegrills. Manche Elektrogrills haben sogar mehrere Zonen, sodass man gleichzeitig verschiedenes Grillgut bei unterschiedlichen Temperaturen zubereiten kann.

Reinigung

Die meisten Modelle lassen sich leicht in ihre Einzelteile zerlegen und daher gut reinigen. Viele Elektrogrills verfügen über eine geschlossene Grillplatte. Sollte doch einmal Fett und Bratensaft auf das Heizelement tropfen, dann kann man es ganz einfach entfernen indem man nach dem Grillen den Grill noch einmal 10 Minuten auf Maximaltemperatur einschaltet, bis das Fett verbrannt ist.

Vor der Reinigung sollte der abgekühlte Elektrogrill unbedingt vom Strom genommen werden. Dann können die Heizelemente mit einem Tuch abgewischt werden. Damit das Fett nicht eintrocknet sollten Grillplatte, Wasserwanne, Spritzschutz und Deckel so bald wie möglich gereinigt werden.

 

Sicherheit

Auch beim Grillen mit Elektrogrill muss man mit Rauchentwicklung rechnen. Wenn man damit also im Haus grillt, dann nur in gut durchlüfteten Räumen. Der Grill sollte auch vor Regen geschützt sein. Eine überdachte Terrasse oder ein überdachter Balkon sind der optimale Ort für einen Elektrogrill. Auch der Elektrogrill kann sehr heißt werden, Grillzange und Grillhandschuhe schützen vor Verbrennungen. Der Elektrogrill muss auf einem stabilen und feuerfesten Untergrund stehen. Ein Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien (zum Beispiel Tischdecke und Vorhänge) sollte eingehalten werden. Ein Holztisch eignet sich daher nicht für den Elektrogrill. Für manche Elektrogriller gibt es ein passendes Gestell mit Rollen und Ablagefläche. Im Vergleich zu Holzkohle und Gas ist der Elektrogrill die sicherste Art zu grillen, da es kein offenes Feuer gibt.

 

Mehr zum Thema:

Weber Grillakademie bei LET'S DOIT

Vom perfekten Steak bis zum Wintergrillen – werde zum Grillmeister mit den Kursen der Weber Grillakademie. So schmackhaft kann lernen sein: Die Weber Grillakademie ist mehr als ein Kochkurs, es ist ein kulinarischer Event. 

Weiter lesen

Elektro, Gas oder Kohle: Was schmeckt besser?

Ob Holzkohle, Gas oder Elektro ist bei vielen eine Frage des Geschmacks, ja schon fast der Überzeugung. Doch wie groß ist der Unterschied zwischen Holzkohle-Grill, Gas-Grill und Elektro-Grill tatsächlich? 

Weiter lesen

Gasgrill im Vergleich: der unkomplizierte und vielfältige

Jederzeit startbereit, einfach zu bedienen und große Anwendungsvielfalt, machen den Gas-Grill zu einem Helden des Alltags. Die einfache Bedienung verwandelt jeden Hobbykoch in einen Grillmeister.

Weiter lesen

HOLZKOHLEGRILL im Vergleich: DER KLASSIKER MIT GESCHMACK

Mehr als die Hälfte aller Steaks brutzeln in Österreich auf einem Holzkohle-Grill. Die traditionelle Holzkohle bleibt somit auf Platz 1 und überzeugt mit dem typischen Rauchgeschmack.

Weiter lesen

Weber

Grillen ist ein Lebensgefühl und Weber hat den passenden Griller dafür. Besonders schonendes Garen und die indirekte Grillmethode werden mit dem berühmten Weber Deckel möglich. Entdecke neue Geschmackserlebnisse in der Weberwelt.

Weiter lesen
Mehr anzeigen
3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise des Webshops zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.