nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Benutzer löschen

Bist du sicher, dass du diesen Benutzer löschen möchtest?

Mein
Markt
Bitte wähle deinen Markt oder logge dich ein.
Anmelden
Markt auswählen

Wohnen auf der Baustelle: Tipps zum Umbau-Wahnsinn

Während einem Umbau ist zu Hause viel los: Lärm, Staub, fremde Menschen gehen ein und aus. Der heimatliche Ruhepol und Rückzugsort wird zum Arbeitsplatz von Handwerkern. Vielleicht legst du auch selber Hand an und arbeitest am Feierabend und am Wochenende am Umbau deines Zuhauses. Damit sich der Traum deines neuen "alten" Zuhauses erfüllt wirst du eine Zeit lang den Umbau-Stress aushalten müssen. Mit diesen Tipps meisterst du jeden Umbau-Wahnsinn.

 

1. Mach dir einen Plan: 

Das Abenteuer Umbau beginnst du am besten mit einem guten Plan. Wenn du weißt, was, wann, in welchem Raum gemacht wird, dann kannst du Wohn- und Arbeitsbereiche leichter trennen. Du weißt wann es laut wird, weil zum Beispiel eine Wand weggestemmt wird. Du kennst dann auch die Umbauphasen, in denen dein zu Hause nicht bewohnbar ist. Oder vielleicht möchtest du auch nicht darin wohnen, wenn gerade ausgemalt wurde und alles nach Farbe riecht. Dann kannst du ja einen Urlaub in dieser Zeit planen oder in ein Hotel, zu Familie oder Freunden ziehen. Wichtig ist, dass du weißt, wann es in deinem Zuhause ungemütlich wird und auch wann der ganze Spuk wieder vorbei sein wird. 

 

2. Bereite dich vor:

Dein Zuhause wird während des Umbaus dir nicht immer alles bieten können. Manchmal hast du vielleicht kein Wasser, ein andermal keinen Strom und wenn deine Küche umgebaut wird, dann kannst du diese vielleicht einige Zeit lang nicht benutzen. Lege dir daher eine Taschenlampe oder eine Petroleumlampe und einen Campingkocher zu. Wenn du gerne grillst, dann bist du mit einem Griller gut beraten. 

 

3. Bereite dein Zuhause vor:

Es wird meist nicht in allen Räumen gleichzeitig umgebaut. Bereite daher den Raum vor in dem gerade der Umbau stattfindet, indem du so viel Einrichtungsgegenstände wie möglich aus dem Raum entfernst und den Rest abdeckst. Du wirst später froh darüber sein, denn der Umbaustaub dringt in jeden Polsterzwischenraum deines Sofas und der Geruch bleibt in den Polstern und Möbeln einige Zeit hängen. 

4. Reinige regelmäßig:

In den Wohnräumen solltest du täglich Staub saugen und auch in den Räumen wo gearbeitet wird ist es ratsam für Sauberkeit zu sorgen. Kehre zunächst den größten Dreck mit einem Besen weg, damit du deinen Staubsauger nicht überforderst. Der normale Hausstaubsauger ist meist nicht geeignet um kleine Mörtelreste und anderen Baustaub zu entfernen. Mit einem starken Staubsauger schaffst du auch den kleinteiligen Dreck von der Baustelle aus dem Weg. 

Reinigen und Abdecken 


1273035 - Nass/Trockensauger PA1220S Nass/Trockensauger PA1220S
69,99€
59,99€
Angebot gültig bis: 02.07.2024

1024009 - Baufolie transluzent Baufolie transluzent
24,99€
22,99€
Angebot gültig bis: 02.07.2024

1068342 - Abdeckfolie Abdeckfolie
12,99€

 

5. Cool bleiben: 

Der Umbau-Wahnsinn kann jeden einmal an seine Grenzen bringen. Wenn ein großer Umbau ansteht oder du dich überhaupt nicht mehr wohl in deinem Zuhause fühlst, dann kannst du in ein mobiles Haus  umziehen. Miete zum Beispiel einen Wohnwagen und stelle ihn auf deinen Parkplatz oder campiere in deinem Garten. Vielleicht kannst du auch bei Freunden oder bei deiner Familie einige Zeit bleiben. Oder du vertraust dein Zuhause den Bauarbeitern an und fliegst in den Urlaub. Bedenke immer: Der Umbau Wahnsinn geht vorbei und bald öffnest du die Tür zu deinem Traum-Zuhause.

 

Mehr zum Thema:

weiter lesen

Produkttest: Kärcher Hartbodenreiniger FC 5

Der Kärcher Hartbodenreiniger FC5 ist ein elektronischer Saug-Wischer der zwei Arbeitsgänge in einem Schritt erledigt. Im Produkttest erfährst du wie das Gerät funktioniert, was es zu beachten gibt und ob er hält was er verspricht.

Weiter lesen

Du brauchst einen frischen Anstrich?

Es sind die Farben, die entscheiden, wie wohl du dich zu Hause fühlst. Farben machen Stimmung, drücken Gefühle aus, vermitteln Wohlgefühl und Gemütlichkeit. Sie verleihen Lebendigkeit und Tiefe und schmeicheln deinem Auge. Lass dich von unseren Vorschlägen für ein bunteres Wohnen inspirieren…

Weiter lesen

Produkttest ProfiAir Nass-Trockensauger PA1630S Pro Sync

Dieser Erfahrungsbericht entstand durch den Produkttest von unserem Tester Sebastian. Er hat damit bei seiner Hausbaustelle Baustaub entfernt. Da Ergebnis kannst du hier durchlesen!

Weiter lesen

So wirst du Schimmel im Bad wieder los

Als ungebetener Gast in Badezimmer und Wohnraum, macht sich Schimmel in vielen Häusern und Wohnungen breit. Wenn die ersten Schimmelflecken  auftauchen heißt es handeln, um Schäden an Fugen, Fliesen und Wänden zu verhindern. 

Weiter lesen
Mehr anzeigen